[ DE |  EN ]   
home
       
  verkauf
  abgabemodalitäten
  abzugeben
  zuchtstatistiken
  nachzuchtenforschung
 
 

 

Neben einem professionellen Versand bietet sich gelegentlich auch die Möglichkeit, dass privat Tiere transportiert werden können. Regelmäßige Fahrziele liste ich im Folgenden auf. Sollten Sie die Möglichkeit haben an den angegebenen Orten die Tiere zuverlässig abzuholen, bin ich gern bereit sie gegen eine kleine Aufwandsentschädigung für den Fahrer in Höhe von € 10,00 dorthin mitbringen zu lassen. Fragen Sie einfach nach, wann wieder eine Fahrt zu dem entsprechenden Zielort ansteht.

 

Abgabemodalitäten

Nicht jedem potentiellen Interessenten an meinen Nachzuchten ist es möglich mich direkt zu hause zu besuchen, um sich die gewünschten Nachzuchten selbst anzusehen oder gar auszusuchen. Auch wenn grundsätzlich jederzeit die Möglichkeit hierfür besteht und ich es immer begrüße, wenn potentielle Neueinsteiger in dieses Hobby den direkten Kontakt zu mir suchen, mich besuchen, sich meine Anlage und Tiere angucken möchten und mir bei dieser Gelegenheit Löcher in den Bauch fragen, so gibt es durchaus auch die Möglichkeit auf andere Art und Weise meine Nachzuchten zu bekommen. Es muss nicht immer die persönliche Abholung sein.

 

Wie und wo bekomme ich die Tiere?

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, dass ich vorab reservierte Tiere mit zu einer Börse bringe. Auf welchen Börsen ich anwesend bin, können Sie jederzeit im News-Bereich einsehen.

Außerdem besteht immer die Möglichkeit, dass ich die Tiere per Tierspedition innerhalb Deutschlands oder der angrenzenden EU-Staaten zustellen lasse. Die richtigen Außentemperaturen vorausgesetzt. Tiersepditionen dürfen Reptilien nur dann für einen Transport annehmen, wenn für die gesamte Dauer des Transportes auf der kompletten Strecke Temperaturen zwischen 12 °C und 27 °C zu erwarten sind. Wird dieser Temperaturkorridor eventuell über oder unterschritten, ist ein Transport verboten. Die Preise für einen Versand per Tierspedition finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Des Weiteren kann ich die Tiere auch per Luftfracht innerhalb von weniger als 24 Stunden an jeden Ort mit einem größeren Flughafen auf der Welt verschicken. Auch für dieses Angebot finden sie die Preise weiter unten. Möchten Sie ein speziell auf Sie abgestimmtes Angebot erhalten, so benötige ich den Namen des nächsten großen Flughafens, von dem Sie die Tiere abholen wollen. Außerdem kann ich Ihnen nur die Kosten nennen, die von deutscher Seite aus entstehen. Die Höhe für eventuell nötige Zahlungen für Zoll oder Veterinär am Zielflughafen müssen Sie selbst in Erfahrung bringen.

 

Reservierung

Für Erstkunden ist eine verbindliche Reservierung nur nach einer Anzahlung in Höhe von 20 % des Verkaufspreises, mindestens aber € 20,00, möglich. Erst nach Eingang des Geldes sind die Tiere definitiv bis zum vereinbarten Übergabetermin für Sie reserviert. Sollten Sie von Ihrer Reservierung zurücktreten, verbleibt das angezahlte Geld als Aufwandsentschädigung bei mir. Sollte das Tier in der Zeit zwischen Anzahlung und Übergabe bei mir versterben, erhalten Sie die Anzahlung selbstverständlich im vollen Umfang und ohne Verzögerung zurück.

Ebenfalls für Erstkunden gilt, dass ich gern bereit bin die Tiere ab Reservierung für weitere vier Wochen bei mir zu versorgen. Sollten Sie jedoch in Erwägung ziehen die Tiere länger bei mir zu belassen, muss ich Ihnen für jede weitere angefangene Woche eine Pflegepauschale in Rechnung stellen, die sich auf 1,50 €/Tier beläuft.

Kunden, die schon einmal Tiere bei mir erworben haben, können für jeden oben genannten Punkt individuelle Absprachen mit mir treffen. Bitte einfach bei einer Bestellung anfragen.

 

Bezahlung

Bevor ich die Tiere auf ihre Reise schicke, egal wohin, müssen sie im Voraus inklusive der anfallenden Versandkosten bezahlt werden. Erst wenn der komplette Betrag auf meinem Konto eingegangen ist, können die Tiere abgeschickt werden.

Die Bezahlung kann auf verschiedene Art und Weise geschehen. Innerhalb Deutschlands bietet sich eine einfache Überweisung an. Direkt nach Zahlungseingang melde ich mich bei Ihnen, um die weiteren Schritte, wie zum Beispiel die Absprache eines Versandtermines o.ä., abzuklären und bestätige bei dieser Gelegenheit den Eingang des Geldes.

Aus dem Ausland bietet sich eine Überweisung per SWIFT und IBAN an. Auch hier erhalten Sie direkt nach dem Zahlungseingang eine Bestätigung durch mich.

Außerdem haben Sie immer die Möglichkeit eine Bezahlung per Paypal durchzuführen. Über diesen Service erhalten sie direkt nach der Zahlung durch Paypal eine Bestätigung, dass das Geld auf meinem Paypal-Konto eingegangen ist. Leider entstehen für die Nutzung dieses Service, abhängig von Ihrem Herkunftsland Gebühren, die zu Ihren Lasten gehen. Ich bevorzuge diesen Service, da er verhältnismäßig kostengünstig ist und für beide Vertragsparteien eine höhere Sicherheit bietet.

 

Versand

Der Versand findet in dickwandigen und neuen Styroporbehältern statt. Die Tiere werden zusätzlich in entsprechend dimensionierten Plastikbehältern verpackt und erhalten als Sicherung gegen Erschütterungen und als Versteck zerknülltes Krepppapier in die Plastikdosen. Die Plastikdosen werden innerhalb der Styroporbox mit Zeitungspapier gegen ein Verrutschen gesichert. Für die Verpackung entstehen Kosten in Höhe von 3,00 Euro.

Alle Plastikdosen werden von mir mit dem Geburtsdatum, dem Artnamen und der Wurfnummer bzw. der Schlüsselnummer für das jeweilige Tier beschriftet. Diese Angaben sind wichtig, sollten Sie später einmal Fragen zu den Tieren, den Elterntiere oder der Genetik haben. Zudem benötigen Sie die Wurf- oder Schlüsselnummer, um die Nachzuchtenforschung dieser Seite nutzen zu können.

Ein Versand per Tierspedition kann nur von Montags bis Mittwochs stattfinden. Die Tiere kommen entsprechend einen Tag später, also Dienstags bis Donnerstags, bei Ihnen an. Der Versand dauert für gewöhnlich rund 18 Stunden. Die Anlieferung bei Ihnen findet innerhalb eines dreistündigen Zeitfensters statt, welches Sie selbst wählen können. Gewöhnlich werden die Tiere ab 8.00 Uhr morgens als erste Lieferung der Tour abgegeben.. Während dieser Zeit muss unbedingt jemand zur Annahme der Sendung anwesend sein. Ohne Weiteres werden die Tiere nach Absprache auch an Ihren Arbeitsplatz geliefert. Ein Versand über einen oder mit einer Anlieferung bei Ihnen an einem Tag direkt vor gesetzlichen oder regionalen Feiertagen ist nicht möglich.

 

Preise

Ich habe bisher für folgende Preise Tiere verschickt. Sollte sich Ihr Land nicht in der Liste befinden, erfragen Sie den Versandpreis bitte direkt bei mir. Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um ca.-Angaben, die Ihnen einen ungefähren Anhaltspunkt bieten sollen. Es versteht sich von selbst, dass Sie von mir einen genauen Versandpreis genannt bekommen, wenn Sie sich für die Zustellung von meinen Tieren entscheiden sollten. Die Preise verstehen sich für eine einzelne Box, die Platz für etwa neun junge Nachzuchten oder zwei größere Tiere bietet. Sollten Sie mehrere Boxen zugeschickt bekommen, können Sie mit Mehrkosten von etwa € 2,00-5,00 pro weiterer Box rechnen.

 

Land

 

Preis zuzüglich 3,00 € für die Verpackung
Tierspedition    
Deutschland   € 35,00
Holland   € 50,00
Österreich   € 60,00
Luxemburg   € 55,00
     
Flugzeug (hier gilt die Platzbeschränkung von neun Jungtieren nicht!)    
Japan - Okinawa   € 280,00

 

Weitere Möglichkeiten

Neben einem professionellen Versand bietet sich gelegentlich auch die Möglichkeit, dass privat Tiere transportiert werden können. Regelmäßige Fahrziele liste ich im Folgenden auf. Sollten Sie die Möglichkeit haben an den angegebenen Orten die Tiere zuverlässig abzuholen, bin ich gern bereit sie gegen eine kleine Aufwandsentschädigung für den Fahrer in Höhe von € 10,00 dorthin mitbringen zu lassen. Fragen Sie einfach nach, wann wieder eine Fahrt zu dem entsprechenden Zielort ansteht.

 

Zielort   Frequenz
Berlin   alle zwei Monate
Bonn   vier Mal im Jahr
Cuxhaven   ein Mal im Monat
Dresden   alle zwei Wochen
Hannover   ein Mal im Monat

Außerdem bin ich gern bereit die Tiere per Mitfahrzentrale transportieren zu lassen. Der Transport und die Bezahlung müssen dann allerdings nach Rücksprache mit mir vom Empfänger organisiert werden. In Hamburg ist ein beliebter Treffpunkt für Mitfahrgelegenheiten der Hamburger Hauptbahnhof. Ich kann nur Fahrten, die vom Hamburger Hauptbahnhof aus starten, akzeptieren, da ich diesen Treffpunkt leicht und zeitnah erreichen kann. Selbstverständlich kann ich keine Verantwortung für nicht eingehaltene Termine oder einen unsachgemäßen Umgang mit den Tieren seitens der Fahrer übernehmen. Auch beim Transport per Mitfahrzentrale werden die Tiere sicher von mir verpackt.

 


 
© gartersnake.de // Reptile-Manager by C. Birk